"Dem Wohl minderjähriger Kinder inhaftierter Elternteile mehr Aufmerksamkeit schenken!"

Meine Plenarrede vom 10. Juli 2013 hierzu als pdf.-Datei

Die Wahrung der Rechte und des Wohls minderjähriger Kinder inhaftierter Elternteile in NRW standen auf der Tagesordnung des letzten Plenums. Diese sind in den Fokus einer verantwortungsvollen Justiz- und Familienpolitik zu stellen.
Kinder geraten unverschuldet in diese Lebenssituationen und dürfen nicht die Leidtragenden sein, wenn ein Elternteil inhaftiert wird.

Der Rechtsausschuss, dessen Mitglied ich bin, wird sich federführend dieses besonderen Themas annehmen.

Nachfolgend meine Plenarrede vom 10. Juli 2013 als pdf.-Datei:

Plenarrede Kirstin Korte MdL vom 10. Juli 2013 zum Antrag: "Rechte minderjähriger Kinder inhaftierter Elternteile einheitlich in NRW gewährleisten."


Zusatzinformationen
Nach oben