Besuchergruppe aus dem Mühlenkreis im Nordrhein-Westfälischen Landtag NRW

Landtagsabgeordnete Kirstin Korte (CDU) empfängt erste Besuchergruppe aus dem Wahlkreis

Besuchergruppe aus dem Mühlenkreis im Landtag NRW
Besuchergruppe aus dem Mühlenkreis im Landtag NRW
Minden/Düsseldorf. Auf Einladung der heimischen Landtagsabgeordneten Kirstin Korte besuchten kürzlich annähernd fünfzig interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Minden, Porta Westfalica und Bad Oeynhausen den nordrhein-westfälischen Landtag. Hierbei handelte es sich um den ersten Besuch einer Besuchergruppe aus der Heimat seit ihrem Amtsantritt.

Anlässlich des Besuchs erhielten ihre Gäste im Rahmen einer von der Landtagsverwaltung durchgeführten Informationsveranstaltung Einblicke in die politische Arbeit des Landtags. In einer sich daran anschließenden Gesprächsrunde mit der heimischen Abgeordneten stand sie ihren Gästen aus ihrem Wahlkreis Rede und Antwort.
 
Themen wie der Tagesablauf der Abgeordnetentätigkeit in Düsseldorf und die wichtige Wahlkreisarbeit vor Ort standen zu Beginn im Mittelpunkt. Erörtert wurden auch aktuelle Themen zur Landespolitik, wie etwa Nichtraucherschutz, Salafismus und das Fracking, aber auch Themen aus dem heimischen Wahlkreis mit Landesbezug, wie etwa die Etablierung Mindens als Hochschulstandort wurden angesprochen. Hier konnte die Landtagsabgeordnete auf eine von ihr an die Landesregierung gestellte kleine Anfrage zur Situation und zu einem möglichen weiteren Ausbau des Campus Minden hinweisen, deren Antwort allerdings noch aussteht.
 
Für dieses Jahr und das kommende Jahr sind weitere Fahrten zum Besuch des nordrhein-westfälischen Landtags geplant. Interessierte Personen oder Gruppen sind herzlich eingeladen sich mit dem Wahlkreisbüro der Landtagsabgeordneten in Verbindung zu setzen.
 

Nach oben