Konstituierung der Ausschüsse im Düsseldorfer Landtag erfolgt

Heimische CDU-Abgeordnete in zahlreichen Ausschüssen vertreten

Gestern konstituierten sich im Düsseldorfer Landtag die Fachausschüsse. Gut anderthalb Monate nach der vorgezogenen Neuwahl steht nun fest, in welchen Ausschüssen die heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Kirstin Korte und Friedhelm Ortgies mitwirken werden.
 
Kirstin Korte arbeitet als ordentliches Mitglied im Innenausschuss und Rechtsausschuss mit, wo sie sich neben vielen anderen um die Themenfelder Feuerwehr, Katastrophenschutz, Datenschutz und Polizeiangelegenheiten kümmern wird. Dazu passt, dass die Mindenerin zudem stellvertretendes Mitglied der Vollzugskommission ist.
 
Für die Probleme der Bürgerinnen und Bürger ist Kirstin Korte in den nächsten Jahren als Mitglied im Petitionsausschuss da. „Und als stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Schule und Weiterbildung kann ich meine Berufserfahrung als Grundschullehrerin einbringen und so weiter Teil an einem mir wichtigen Themenfeld haben“, freut sich die CDU-Kreisvorsitzende.
 
Friedhelm Ortgies wurde, wie schon in der vergangenen Wahlperiode, als Vorsitzender des Ausschusses für Klimaschutz, Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gewählt. Der Rahdener ist zudem Mitglied im Ausschuss für Haushaltskontrolle sowie Stellvertreter im Ausschuss für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr.
 
Friedhelm Ortgies blickt zuversichtlich auf die neuen Chancen für den Mühlenkreis: „Kirstin Korte und ich haben zusammen in verschiedenen Zuständigkeitsbereichen umfassende Aufgaben für die CDU-Landtagsfraktion übernommen und laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, sich bei Fragen vertrauensvoll an uns zu wenden.“
 

Nach oben