Kinder sind das Kapital unserer Zukunft

Town & Country Stiftung unterstützt das Projekt „Bildungspartner“ der Elsa-Brandström-Jugendhilfe

v.l.n.r.: Hans-Jürgen Weber (Geschäftsführer DRK - Elsa-Brandström-Jugendhilfe), Kirstin Korte (MdL), Gerhard Schüring (Stiftung Town & Country)
v.l.n.r.: Hans-Jürgen Weber (Geschäftsführer DRK - Elsa-Brandström-Jugendhilfe), Kirstin Korte (MdL), Gerhard Schüring (Stiftung Town & Country)
500 EUR hat die Town & Country-Stiftung kürzlich dem Projekt „Bildungspartner“ der Elsa-Brandström-Jugendhilfe gespendet. Den Kontakt zwischen der Stiftung und dem Mindener Projekt „Bildungspartner“ hat Kirstin Korte, Landtagsabgeordnete aus dem Mühlenkreis, hergestellt.
 
„Ich finde das ist ein tolles Projekt, dass unbedingt mehr Unterstützung braucht“, so Gerhard Schüring, Botschafter der Town & Country-Stiftung und Geschäftsführer der Gerhard Schüring HausBau GmbH.
 
Das Projekt „Bildungspartner“ finanziert in erster Linie Beiträge für Betreuung und Essen der Kinder im Ganztag, aber auch Bücher, Schulbücher, Sprachförderung, Instrumental-Unterricht, Klassenfahrten oder viele andere Dinge, die Bildung, kulturelle und soziale Entwicklung bei Kindern fördern.
 
„Kinder sind das Kapital unserer Zukunft und das Projekt Bildungspartner ist ein tolles Beispiel dafür, wie man professionell und nachhaltig unterstützen kann. Nähere Informationen gibt es unter diesem Link: www.bildungspartnerschaft-minden.de .Mein herzlicher Dank gilt Gerhard Schüring und der Town & Country-Stiftung für die großzügige Spende“, so Kirstin Korte.

Nach oben