Informationsgespräch über wichtige Straßenbauprojekte im Mühlenkreis

Kirstin Korte MdL, Friedhelm Ortgies MdL und Steffen Kampeter MdB im Gespräch mit Straßen.NRW

Steffen Kampeter MdB, Kirstin Korte MdL und Friedhelm Ortgies MdL
Steffen Kampeter MdB, Kirstin Korte MdL und Friedhelm Ortgies MdL
Auf Initiative der heimischen Abgeordneten Kirstin Korte MdL, Friedhelm Ortgies MdL und des Bundestagsabgeordneten und parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesministerium der Finanzen, Steffen Kampeter, informierte Andreas Meyer, Leiter Straßen.NRW der Regionalniederlassung OWL, Anfang der Woche über den Stand und die Planungen wichtiger Straßenbauprojekte in Minden-Lübbecke.

„Sei es die B65, B482, B61, die Anbindung der A 30 oder seien es punktuelle Baumaßnahmen zur Verbesserung des Verkehrs. Die Vielzahl der in Planung befindlichen Straßenbauprojekte verdeutlichen den stetigen Gesprächsbedarf. Diesen praxisorientierter Gedankenaustausch mit den Fachleuten von Straßen.NRW werden wir auch weiterhin regelmäßig führen“, erklärt Kirstin Korte.
 
„Für die Unternehmen und Bürgerinnen und Bürger im Mühlenkreis ist ein gut ausgebautes und intaktes Straßennetz immer ein wichtiger Standortfaktor“, so die Abgeordnete abschließend.

Nach oben