Kirstin Korte: „Wir stehen an der Seite der Jägerinnen und Jäger.“

Beeindruckende Großdemonstration der Jägerschaft vor dem Düsseldorfer Landtag

Friedhelm Ortgies und Kirstin Korte MdL auf der Großdemonstration der Jägerschaft am 18. März 2015 vor dem Düsseldorfer Landtag
Friedhelm Ortgies und Kirstin Korte MdL auf der Großdemonstration der Jägerschaft am 18. März 2015 vor dem Düsseldorfer Landtag
Tausende Jägerinnen und Jäger versammelten sich gestern vor dem Düsseldorfer Landtag, um gegen die Einführung eines sog. „ökologischen Landesjagdgesetzes“ zu demonstrieren. Die CDU-Landtagsfraktion sagt den Jägerinnen und Jägern die volle Unterstützung zu.

„Sei es die Abschaffung der flächendeckenden Jagd, die Wiedereinführung der Jagdsteuer, die Schwächung der jagdlichen Interessenvertretung oder die Reduzierung der Liste der jagdbaren Arten – der rot-grüne Gesetzesentwurf ist ein Misstrauensvotum gegen die nordrhein-westfälische Jägerschaft mit seinen 90.000 Jägerinnen und Jägern alleine in NRW,“ so Kirstin Korte, Landtagsabgeordnete aus dem Mühlenkreis.
 
 
„Wir als CDU-Landtagsfraktion sind klar gegen diesen Gesetzentwurf und lehnen diesen ab. Mit unserem Änderungsantrag zum rot-grünen Gesetzentwurf setzen wir uns für die großen Verdienste der Landesjägerschaft ein und stellen uns gegen die fortschreitende Regulierungswut der Landesregierung. Wir stehen hier in vollem Umfang an der Seite der Jägerinnen und Jäger“, so Korte abschließend.

Nach oben