© KIRSTIN KORTE MDL

Neuigkeiten

16.01.2019

750.000 Euro für „Dritte Orte“

Auch Minden und Porta Westfalica können profitieren

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat das Förderprogramm „Dritte Orte – Häuser für Kultur und Begegnung im ländlichen Raum“ aufgelegt. Dadurch sollen konkret die sogenannten „Dritten Orte“ gefördert werden – also Orte der Kultur und Bildung, der Begegnung und der Vernetzung.


11.01.2019

Der Pflege eine Stimme geben

Nach repräsentativer Umfrage befürworten 80% der Pflegekräfte die Einführung einer Pflegekammer



09.01.2019

„Ein Meilenstein in der Kinderbetreuung“

Kirstin Korte und Bianca Winkelmann loben Pakt für Kinder und Familien



08.01.2019

Zu Gast im ZfsL Minden

Kirstin Korte besuchte das Zentrum für schulpolitische Lehrerausbildung in Minden



21.12.2018

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

In dritter Lesung wurde in der letzten Plenarwoche dieses Jahres dem Haushaltsentwurf der Landesregierung zugestimmt. Zudem hat der Landtag dem neuen Polizeigesetz zur Stärkung der Sicherheit in NRW zugestimmt.

Meine Mitarbeiter und ich freuen uns jetzt auf die Weihnachtszeit. Ich danke Ihnen für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünsche allen Leserinnen und Lesern eine besinnliche Weihnachtszeit und ein gesundes und friedvolles Jahr 2019!

Herzlichst
Ihre Kirstin Korte


21.12.2018

Kirstin Korte empfing die CDU Porta-Westfalica und die CDU Minden im Landtag

Zum Jahresende lud die CDU-Landtagsabgeordnete die beiden heimischen Stadtverbände nach Düsseldorf ein. Das Highlight im Hohen Haus des Landes NRW war die Plenardebatte. Anschließend empfing Kirstin Korte dann ihre Besucher im ehrwürdigen Fraktionssaal der CDU. Unter den Augen von Konrad Adenauer bis Armin Laschet ging es in der Diskussion um die aktuellen Entwicklungen der Landespolitik.


04.12.2018

Immanuel-Kant-Gymnasium besucht den Landtag

Die CDU-Landtagsabgeordnete Kirstin Korte empfing die Jahrgangstufe 9 aus Bad Oeynhausen.

Die 9a des Immanuel-Kant-Gymnasium aus Bad Oeynhausen besuchte die CDU-Landtagsabgeordnete Kirstin Korte im Landtag Nordrhein-Westfalen. Ein besonderes Highlight war die Plenardebatte, bei anschließenden Diskussionsrunde mit Kirstin Korte herrschte ein reger Austausch. Zahlreiche Fragen über den politischen Alltag, über aktuelle Themen und auch über die Arbeit als Abgeordnete beantwortete die Ausschussvorsitzende im Schulausschuss.


21.11.2018

„Die NRW-Koalition macht Politik für die Kommunen“

Kirstin Korte und Bianca Winkelmann begrüßen Entscheidung zur Integrationspauschale

Wenn demnächst die finanziellen Mittel zur Integration von Flüchtlingen von Berlin nach Düsseldorf fließen, wird das Land Nordrhein-Westfalen die Summe zum ersten Mal eins zu eins an die Kommunen weiterleiten.

Die rot-grüne Vorgängerregierung hatte das Geld der sogenannten Integrationspauschale zum Unverständnis der beiden CDU-Landtagsabgeordneten Kirstin Korte und Bianca Winkelmann komplett für den Landeshaushalt vereinnahmt. „Nun kommt die Summe in Höhe von 432,8 Millionen Euro endlich da an, wo sie hingehört – nämlich bei den Städten und Gemeinden.


16.11.2018

Mein Praktikum im Landtag NRW

Schon nach einer einfachen E-mailanfrage bekam ich von Frau Kirstin Korte MdL das Angebot und die Chance, sie eine Woche in ihrem Leben als Abgeordnete des Landtags zu begleiten und Einblicke in das politische Leben zu erhalten. Nachdem ich am Montag, dem 12.11.2018 schon Frau Kortes Mitarbeiter und deren Arbeit im Wahlkreisbüro in Minden kennengelernt hatte, kam ich am Dienstag im Düsseldorfer Landtag an.


15.11.2018

Schülerinnen und Schüler erleben Politik mit im Landtag NRW

Am 14.11.2018 machten sich circa 50 Schülerinnen und Schüler des Herder-Gymnasiums Minden auf den Weg nach Düsseldorf, um dort die Landtagsabgeordnete des Kreises Minden-Lübbecke Kirstin Korte und den Alltag im Landtag NRW kennenzulernen. Begleitet wurden sie von Herrn Lennart Ulrich, dem Wahlkreisbüroleiter in der Heimat.


Nächste Seite

© KIRSTIN KORTE MDL | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | KONTAKT