Die nordrhein-westfälische Landesregierung stellt den Sportvereinen in NRW 13 Millionen aus einem Rettungsschirm zur Verfügung.

Dazu sagte Kirstin Korte: "Die Sportvereine leisten einen unermesslichen Beitrag für unsere Gesellschaft. Wer nun auf Grund der Corona-Pandemie in Not gerät, dem wird geholfen!"

Notleidende Sportvereine können die Hilfe ab dem 15. April 2020 über das Förderportal des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen (foerderportal.lsb-nrw.de) online beantragen. Antragsberechtigt sind Vereine, die über die Sportbünde oder Sportfachverbände dem Landessportbund angeschlossen sind.

Nach oben