Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 
der Start in das Jahr 2021 war deutlich ruhiger und besinnlicher als in den vergangenen Jahren. Anstatt Partys und großem Feuerwerk, gab es ein privates "Anstoßen". Auch das kann genauso schön sein.

Gemeinsam haben wir in den vergangenen Wochen einige Maßnahmen umgesetzt, um den Beginn des neuen Jahres freudiger und entspannter angehen zu können. Leider haben sich die Zahl der Coronainfizierten nicht im erhofften Maße reduzieren lassen.

Niemand von uns hat sich die Verlängerung des Lockdowns gewünscht und doch ist er leider notwendig.

Mit dem Start der Impfungen haben wir aber einen ersten, wichtigen Schritt in diesem neuen Jahr gemacht, der uns Hoffnung gibt. Diese Hoffnung, gepaart mit Geduld, sollte uns optimistisch in das neue Jahr blicken lassen.

Ich freue mich auf das noch junge Jahr 2021 und auch hoffentlich bald wieder auf viele, so wichtige persönliche Kontakte.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Kirstin Korte


Neuigkeiten

17.12.2020   Verabschiedung des Landesetats
Haushalt 2021 steht für Zukunft

Der nordrhein-westfälische Landtag hat den Landeshaushalts für 2021 abschließend debattiert und beschlossen. Er sieht Ausgaben von mehr als 84 Milliarden Euro vor. Auch das Gemeindefinanzierungsgesetz wurde verabschiedet. Es sieht die Rekordsumme von ins...

17.12.2020   Beschwerdebericht der Polizei
Danke für Millionen unbeanstandete Einsätze

Das Innenministerium hat aktuell seinen Beschwerdebericht 2019 für die nordrhein-westfälische Polizei veröffentlicht. Demnach sind bei knapp 4,8 Millionen Polizeiein-sätzen im vergangenen Jahr 3997 Beschwerden eingegangen. 3366 von ihnen konn-ten abs...

Social Media

FOLGEN SIE MIR!

Kontakt

Ich freue mich von Ihnen zu hören!
Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail und ich werde mich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.


Bitte bestätigen Sie die Einwilligungserklärung.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an das Wahlkreisbüro Kirstin Korte MdL, Marienglacis 35 in 32427 Minden, gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
Bitte tragen Sie den angezeigten Code hier ein:
Nach oben