Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

in den letzten Wochen ging es turbulent zu. Armin Laschet stellte zu Recht fest: „Die  Ministerpräsidentenkonferenz hat die Menschen enttäuscht.“
Positiv zu sehen ist, dass Fehler erkannt und eingestanden wurden. Nun gilt es jedoch sich dauerhaft mit positiver und erfolgreicher Arbeit zu beweisen.

Noch vor wenigen Wochen waren wir auf einem guten Weg: niedrige Inzidenzwerte, sinkende Auslastung der Intensivstationen und steigende Impfquoten. Deshalb war die Öffnungsperspektive und damit verbunden die Öffnung der Schulen und KiTas zu diesem Zeitpunkt der richtige Schritt. Wenn wir uns erinnern, war dies auch ein von vielen gewünschter Schritt, verbunden mit der Hoffnung und der Perspektive auf „Normalität“ nach dem langen Winter.

Nun müssen wir leider wieder zurückrudern, wir haben uns „zu früh gefreut“. Die Mutation des Virus greift mit Wucht um sich. Jeder und jede von uns ist weiterhin gefordert sich an die Regeln zu halten- mehr als bisher.

Traditionell beginnt am Ostersonntag die „Freudenszeit“, nach der Auferstehung Jesu Christi.
Lassen Sie uns in diesem Jahr nach dem Osterfest ganz besonders den Optimismus behalten!
Bleiben Sie gesund!

Ihre Kirstin Korte


Neuigkeiten

06.04.2021   Dorferneuerungsprogramm: Bianca Winkelmann und Kirstin Korte freuen sich über positive Förderbescheide
Eine Million Euro für den Mühlenkreis

Die beiden Minden-Lübbecker CDU-Landtagsabgeordneten Bianca Winkelmann und Kirstin Korte freuen sich über gute Neuigkeiten aus dem NRW-Heimatministerium. „Nachdem der Mühlenkreis in den vergangenen drei Jahren schon rekordverdächtig aus dem Dor...

31.03.2021   Feuerwehrhaus in Hausberge wird mit 250.000 Euro gefördert
NRW unterstützt Feuerwehr in Porta-Westfalica

Die Landesregierung unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Hausberge. Im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms fördert das Land NRW den Bau des neuen Gerätehauses in Porta Westfalica-Hausberge mit einer viertel Millionen Euro.

Social Media

FOLGEN SIE MIR!

Kontakt

Ich freue mich, von Ihnen zu hören!
Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail und ich werde mich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.


Bitte bestätigen Sie die Einwilligungserklärung.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an das Wahlkreisbüro Kirstin Korte MdL, Marienglacis 35 in 32427 Minden, gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
Bitte tragen Sie den angezeigten Code hier ein:
Nach oben