Arbeit, Gesundheit & Soziales

Für Nordrhein-Westfalen:

  • 175 Studienplätze für angehende Landärzte
  • 5 Millionen Euro für den Aufbau einer Pflegekammer NRW
  • Schulgeldfreiheit für Gesundheitsfachberufe eingeführt
  • Krankenhäuser mit Rekord-Investitionen gefördert (900 Millionen Euro)
  • Arbeitsschutz und Beratungsangebote gegen Arbeitsausbeutung gestärkt
  • Ausbildungsmarkt in den Regionen gestärkt.

Für unser Zuhause:


Krankenhausförderung:
Aus dem Sonderinvestitionsprogramm gehen rund 21 Millionen an sieben Kliniken im Mühlenkreis. Das JWK in Minden erhält 7.529.433,81 Euro, die Chirurgische Innenstadtklinik in Minden erhält 172.364,22 Euro. Für die Ausstattung zusätzlicher Zimmer mit einer Hygieneschleuse und zur Neugestaltung der Stationszentrale der Kinderherz-Normalstation (inklusive telemedizinischer Überwachungssysteme) stellt das Land dem HDZ insgesamt 2.278.845,52 Euro zur Verfügung.

Corona-Sofort-Programm-Krankenhäuser:
Zur schnellen Unterstützung während der Pandemie erhielten die krankenhäuser im Mühlenkreis gut 5 Millionen Euro, davon gingen 1,9 Mio. Euro an das JWK und 40tsd. Euro an die Chirurgische Innenstadtklinik. 

Nach oben