Kirstin Korte MdL
Besuchen Sie uns auf http://www.kirstin-korte.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
29.09.2017, 16:59 Uhr
Wirtschaftsförderung aus erster Hand
Kirstin Korte besuchte das BNI-Unternehmernetzwerk in Minden
In lockerer Frühstücksatmosphäre moderierte Frau Britta Deuwerth (Exekutivdirektor, BNI – Nordwest) das Treffen und führte in die Struktur des „Business Network International“ ein.

Der BNI Weserbogen Minden ist ein erfolgreiches regionales Unternehmerteam im weltweit größten Unternehmernetzwerk für Geschäftsempfehlungen. 1985 wurde das Unternehmernetzwerk vom Berater und Bestseller-Autor Ivan Misner in den USA gegründet. Nach eigenen Angaben hat sich die politisch, religiös und weltanschaulich neutrale Organisation bis heute in 71 Ländern mit mehr als 211.000 Mitgliedern etabliert. Im Bereich von BNI Deutschland gibt es aktuell 305 Unternehmerteams.
Frau Britta Deuwerth und Frau Krause vom BNI-Nordwest
Minden - Kirstin Korte: „Informative und spannende zwei Stunden ermöglichten mir einen kleinen Einblick in die engagierte Arbeitswelt des Netzwerks. Hier wird beispielhaft, im Sinne aller Beteiligten, Wirtschaftsförderung gelebt.“

Besonders am Netzwerk ist die Spartenexklusivität: Jedes Team besteht aus bis zu 60 Unternehmern unterschiedlicher Fachgebiete – vom Rechtsanwalt über den Dachdecker und den Fotografen bis zum IT-Fachmann. Jedes Fachgebiet ist in einem Unternehmerteam nur einmal vertreten. Weiterhin einzigartig: In jedem der über 7000 Unternehmerteams weltweit werden die Ergebnisse gemessen. Die Mitglieder halten diese wöchentlich im BNI-Intranet fest. So werden die Teams nicht nur weltweit, sondern auch in der jeweiligen Region durch Kennzahlen (Benchmarks) verglichen.

Kontinuierlich tauschen sich die Unternehmer der Teams über die neuesten Empfehlungen aus. Bei den wöchentlichen Frühstücks-Meetings gilt stets der Grundsatz: „Wer gibt, gewinnt“.